Weihnachtskonzert für Kinder und Familien
Ein Licht in der Dunkelheit zugunsten der Lupus Stiftung Deutschland fand am Sonntag, den 7. Dezember 2008 um 14 Uhr in der Kürnachtalhalle Würzburg-Lengfeld.
Die Schirmherrschaft hatte der Würzburger Oberbürgermeister Georg Rosenthal übernommen.

Bild Jonathan Böttcher
Jonathan Böttcher
Seit über 30 Jahren steht Jonathan Böttcher als Berufsmusiker auf der Bühne und machte sich in Würzburg in den 80er Jahren mit seinem Folk-Quartett „Heilhut Semmeldroll“ einen Namen, bevor er mit einem Musikerkollegen bis 1996 als „Jonathan und Laurent“ begeisterte.
Seit 1997 engagiert sich Jonathan Böttcher ehrenamtlich im Kindergarten seines Heimatortes, und so kam es, dass Jonathan Böttcher Kinder als Publikum für sich entdeckte und seitdem als Kinderliedermacher Konzerte in ganz Deutschland gestaltet.
Seine Lieder begeistern Alt und Jung gleichermaßen; man hört aus jedem einzelnen die Freude heraus, mit der Jonathan Böttcher sie intoniert, sie sind voller Witz und Charme, machen nachdenklich, animieren die Kinder zum Mitsingen und Tanzen… kurz, sie sind einzigartig und einfach toll!
Jonathan Böttcher hatte sich sofort bereit erklärt, die Lupus Stiftung Deutschland mit einem Benefiz-Konzert zu unterstützen, und wir fretuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, diesen außergewöhnlichen Künstler für ein Kinderkonzert nach Lengfeld zu holen.
Im Anschluss an das Konzert trat um 16 Uhr der Nikolaus der Werbegemeinschaft Lengfeld auf und brachte für alle Kinder, die zum Konzert oder danach erschienen waren, eine nette Überraschung mit.
Simone Müller-Pretis
Kuratorium der Lupus Stiftung Deutschland
Tel.: 0931 / 260 2089
Email: s.mueller-pretis@lupus-stiftung.de